Logo der HS Niederrhein Hilfe  Kontakt  Impressum  Datenschutz  
Markierungspfeil Begrüßung
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Beruflich Qualifizierte
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Chemieingenieurwesen * **
Markierungspunkt
Chemie und Biotechnologie * **
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Design
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Elektrotechnik * **
Markierungspunkt
Informatik * **
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Maschinenbau *
Markierungspunkt
Verfahrenstechnik *
Markierungspunkt
Mechatronik *
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Catering und Hospitality Services
Markierungspunkt
Ernährungswissenschaften
Markierungspunkt
Lebensmittelwissenschaften
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Soziale Arbeit **
Markierungspunkt
Kulturpädagogik
Markierungspunkt
Kindheitspädagogik
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Textil- und Bekleidungstechnik *
Markierungspunkt
Textile and Clothing Management
Markierungspunkt
Design-Ingenieur
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Betriebswirtschaft * **
Markierungspunkt
Wirtschaftsinformatik *
Markierungspunkt
Steuern und Wirtschaftsprüfung *
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Wirtschaftsingenieurwesen * **
Markierungspfeil
 
Markierungspunkt
Health Care Management * **
Markierungspunkt
eHealth * **
 
Kopfgrafik 1 Kopfgrafik 2 Kopfgrafik 3

Datenschutzbedingungen

Liebe Nutzer,
wir wissen, Datenschutzbedingungen sind in der Regel nicht sonderlich spannend zu lesen. Dennoch sollten Sie sich die nachstehenden Regelungen in Ihrem eigenen Interesse sorgsam durchlesen – schließlich geht es darum, was wir mit Ihren Daten tun dürfen.
Datenschutzbestimmungen zu den Online-Self-Assessments („HN-Navigator“) der Hochschule Niederrhein

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Schließlich sollen Sie die „HN-Navigatoren“ („Online-Self-Assessments“, künftig: OSAs) der Hochschule Niederrhein, Reinartzstr. 49, 47805 Krefeld (künftig: Hochschule Niederrhein) zur Studienorientierung mit Vergnügen nutzen. Deshalb informieren wir Sie im Folgenden darüber, welche Daten wir dabei erheben und wie wir damit umgehen.

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Namen, Post-Adressen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse oder Inhaltsdaten wie die von Ihnen abgegebenen Antworten.

2. Umfang sowie Zwecke der Datenerhebung, Datenspeicherung und Datennutzung

Für das Durchlaufen der OSAs der Hochschule Niederrhein ist die Angabe von personenbezogenen Daten nicht erforderlich. Sie können die OSAs vollkommen anonym durchführen. Im Anschluss an das OSA werden Sie gebeten, das OSA zu bewerten (Evaluation). Dabei werden Sie etwa gefragt, ob das OSA für Sie nützlich war oder ob Sie Neues über den Studiengang erfahren haben. Die Hochschule Niederrhein nutzt diese Angaben, um das OSA gegebenenfalls weiter verbessern zu können. Auch diese Angaben können Sie anonym abgeben.

2.1 Anonyme Nutzung

Eine anonyme Nutzung ist möglich. Sie müssen zwar vor Beginn einen Benutzernamen und ein Passwort vergeben, jedoch müssen diese nicht individuell vergeben werden, Sie können auch die nachfolgenden generischen Daten zur anonymen Nutzung des OSAs verwenden:

  • Benutzername: besucher
  • Passwort: besucher

Zu Beginn eines Durchlaufs des OSA wird bei dem Nutzer ein sogenanntes Session-Cookie gesetzt, welches zum Erkennen der aktuellen Nutzersitzung dient. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die eine Website wie die der Hochschule Niederrhein auf dem Computer eines Websitebesuchers ablegen, also lokal speichern, kann.

Mittels dieses Session-Cookies werden automatisch die folgenden Daten einer aktiven Browsersitzung zugeordnet:

  • User-ID (UserID3)
  • Username (“besucher“ oder frei gewählt)
  • Userpasswort (“besucher“ oder frei gewählt)
  • Timestamp (Zeitpunkt des Betretens)
  • User-IP (anonymisierte IP-Adresse, das letzte Oktett bzw. der letzte Zahlenblock der IP-Adresse wird dabei gestrichen)
  • Useragent (Browser, Betriebssystem)
  • Userref (Website, von welcher der User kommt)

Diese Zuordnung erfolgt aber nur temporär gegenüber der Hochschule Niederrhein. In dem Moment, in dem sich der nächste Nutzer mit dem generischen Besucher-Zugang einloggt, werden diese Daten bei der Hochschule mit den Daten des nächsten Users überschrieben. In Folge dessen kann die Hochschule Niederrhein, selbst wenn sie wollte, die einzelnen Durchläufe eines OSAs keinem Nutzer zuordnen.

Der im Browser des Nutzers vorhandene Session-Cookie wird automatisch nach Ablauf der Session, also spätestens beim Schließen des Browserfensters, gelöscht.

Der Session-Cookie wird automatisch nach Beendigung der Session gelöscht. Grundsätzlich können Sie die Installation von Cookies verhindern, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software unterbinden (unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden). Allerdings können Sie das OSA in diesem Fall nicht nutzen. Session-Cookies sind für die Zuordnung eines Users zu einer Nutzersitzung zwingend notwendig

2.2 Pseudonyme Nutzung

Sie können sich allerdings – zu Ihrem eigenen Komfort – auch zu Beginn eines OSAs einen pseudonymen Account erstellen. Über den pseudonymen Account wird es Ihnen ermöglicht, das OSA jederzeit zu unterbrechen, um es zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt an gleicher Stelle fortzuführen. Das heißt, die Hochschule Niederrhein erhebt von Ihnen

  • einen frei gewählten Benutzernamen (Pseudonym)
  • ein frei gewähltes Passwort,

um unter diesen Zugangsdaten Ihre Session, also Ihren Durchlauf des OSAs zu speichern.

In dem Fall, in dem Sie als Benutzernamen Ihren realen Namen angeben, handelt es sich natürlich nicht mehr um eine pseudonyme Nutzung.

2.3. Nutzung unter Angabe einer E-Mail-Adresse

Darüber hinaus können Sie freiwillig Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir ausschließlich für den einmaligen automatisch generierten Versand einer E-Mail, mit der wir Ihre Account-Daten noch einmal übermitteln sowie für die „Passwort-Vergessen“-Funktion; also für den Fall, dass Sie Ihr Passwort vergessen haben. Da es sich bei Ihrer E-Mail um ein personenbezogenes Datum handelt, müssen Sie der Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten im hier genannten Rahmen zustimmen. Das tun Sie, in dem Sie sich mit diesen Datenschutzbedingungen per Opt-In einverstanden erklären.

2.4 Personenbezogene Nutzung im Support-Fall

Die Hochschule Niederrhein bietet bei technischen Schwierigkeiten mit den OSAs Ihren Nutzern technischen Support an. D.h. die Nutzer können mit dem mit der Konzeption und technischen Realisation beauftragten Dienstleister per E-Mail in Kontakt treten. Zur Lösung eines Problems kann es dann notwendig sein, dass der jeweilige Nutzer seinen Benutzernamen angibt. In dem Fall kann der Dienstleister mit dem Datum Einblick in die Datenbank nehmen und in diesem Fall selbst die personenbezogenen Daten mit den Inhaltsdaten verknüpfen, um erkennen zu können, wie weit der jeweilige Nutzer im OSA fortgeschritten ist und wie schnellstmöglich Abhilfe zu schaffen ist.

Diese temporäre Verknüpfung durch den Mitarbeiter wird nicht gespeichert und nicht weiter verwendet.

2.5 Evaluationsdaten (Alter und Geschlecht)

Darüber hinaus werden Sie am Ende eines jeden OSAs (Evaluationsbogen) nach Ihrem

  • Alter und
  • Geschlecht

gefragt. Die Erhebung dieser Daten dient ausschließlich der Evaluation der OSAs. Diese werden nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft.

3. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie einen Account anlegen und Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, speichern wir Ihre Daten selbstverständlich zu den vorgenannten Zwecken.

Die Hochschule Niederrhein führt die gegebenenfalls personenbezogenen Daten und Ergebnisse der jeweils absolvierten OSAs sowie die Evaluationsangaben nicht zusammen. Die Hochschule Niederrhein wertet ausschließlich Daten bezüglich der OSA-Durchläufe und der Evaluation aus.

4. Zweckgebundene Datenverwendung, Weitergabe der Daten

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung. Sämtliche vorgenannten Daten erheben, speichern und verwenden wir nur zu den bereits genannten Zwecken.

Ihre Daten werden in unserem Auftrag von der CYQUEST GmbH gespeichert und wie vorliegend beschrieben verarbeitet. Die CYQUEST GmbH ist diesen Datenschutzbedingungen verpflichtet.

Ihre personenbezogenen Daten werden selbstverständlich weder für werbliche Zwecke eingesetzt noch an sonstige Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden nur in dem vorgenannten Rahmen zum Zwecke der Durchführung der OSAs und zum Zwecke des Supports verwendet.

Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

5. Dauer der Datenspeicherung

Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse und/oder einen Benutzernamen angegeben haben, werden diese Daten ein Jahr, ausgehend von Ihrer jeweils letzten Anmeldung im System gespeichert. Danach werden Ihre Daten automatisch unwiderruflich gelöscht.

6. Auskunfts-, Widerrufs- und Löschungsrechte

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen unentgeltlich Auskunft über die bei der Hochschule Niederrhein gespeicherten Daten erhalten. Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen und die erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten widerrufen. Weiter können Sie jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sein können, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden.

Wenden Sie sich zur Ausübung der vorgenannten Rechte bitte an die folgende
Kontaktadresse: support@hn-navigator.de

7. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wenn Sie Google Analytics deaktivieren möchten, dann klicken Sie hier.

Markierungspfeil zurück   weiter Markierungspfeil
 

Share

 
 

nach oben